Hochwasserhilfe Passau e. V.
Hochwasserhilfe Passau e. V.

Ein kleiner Einblick in unsere Arbeit

Die Anfangszeiten der Hochwasserhilfe Passau e.V. in der Regensburger Str. Unsere Vorsitzende Bianca Teumer organisierte kurzer Hand diese Halle und ein neues Hilfsprojekt war geboren.

Über fast sämtliche Medien wurde zum spenden aufgerufen.

Erst kamen PKW's mit vollen Kofferräumen, dann wurden die Fahrzeuge größer.

Aus den Autos wurden 7,5 - Tonner...

...und aus denen wurden 40 - Tonner. Es mussten weitere Fahrzeuge organisiert werden, um die Unmengen an Spenden abladen zu können.

 

Ein riesiges Danke nochmal an dieser Stelle an alle fleissigen Hände, ohne die ein solches Vorhaben nicht funktioniert hätte.

Es wurde gestapelt...

...sortiert...

...und aufgetischt.

Leider wurde mittlerweile diese Halle abgerissen und wir sind auf der Suche nach einer neuen, dauerhaften Bleibe. Kurzfristiges Ziel der Hochwasserhilfe Passau e.V. ist es nun, ein kostengünstiges Lager zu finden, um weiter Sachspenden entgegennehmen zu können.

Dadurch ergäbe sich auch die Möglichkeit, Flohmärkte abzuhalten und dadurch auch Einnahmen zu erhalten, mit denen kommenden Flutopfern auch etwas finanziell unter die Arme gegriffen werden könnte.

 

Da wir ein eingetragener Verein sind (siehe Impressum) ist es uns natürlich auch gestattet, Geldspenden entgegenzunehmen. Eine Spendenquittung für das Finanzamt kann selbstverständlich ausgestellt werden.  

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Hochwasserhilfe Passau e. V.